Grabgesteck Allerheiligen natürlich modern selber machen mit Naturfloristik

Art.-Nr.: Grabgesteck 055

Großes Grabgesteck für Allerheiligen. Sehr natürlich & modern selber machen. Ein großer Moospflanzring ist die Grundlage für diesen Grabschmuck aus viel mit Naturfloristik. Alle benötigten Materialien finden Sie unten in der Einkaufsliste.
Bastelanleitung siehe Beschreibung!


DIY | Bastelidee anklicken  Zur Einkaufsliste

sofort verfügbar

Art.-Nr.: Grabgesteck 055



Beschreibung

Grabgesteck für Allerheiligen sehr natürlich, modern und ausgefallen selber machen:

Material:
Folgende Materialien benötigen Sie ein mal:
1 x Pflanzring Moos
1 x Birkenbündel
1 x Sisalherz offen
1 x Wollschnur braun
1 x Wollschnur creme
1 x Zimtstangen
Folgende Materialien benötigen Sie öfter:
5 x Tannenzweige
4 x Zapfen Maritima
3 x Birkenstöckchen
2 x Flockenmoos
2 x Softrosen offen
2 x Softrose geschlossen

Anleitung:
1. Die Birkenstöckchen werden im Abstand von ca. 1 - 2 cm mit Heißkleber angeklebt und dann mit den Wollschnüren zusätzlich fest an den Moosring angebunden.
2. Schieben Sie die Innenfolie am Rand etwas nach unten, damit diese nicht sichtbar ist, wenn der Pflanzring dekoriert ist.
3. Fangen Sie erst mit der Gestaltung der hinteren Hälfte des Gesteckes an.
Stellen Sie die großen Zapfen, Fichtenzapfen in den Pflanzring und geben dann etwas Moos um die Zapfen. Auch Tannenzweige werden jetzt mit gekürztem Stiel dicht um und zwischen die Zapfen gesteckt.
4. In der vorderen Hälfte wird das Moos sehr dicht eingefüllt, damit man die abgeschnittenen Rosen in das Moos einschieben kann.
5. Auch die Christrosen und Softrosen werden in das dichte Moos mit kurzem Stiel eingeschoben.
6. Das Kreuz wird separat aus zwei zugeschnittenen Birkenplatten und Zimtstangen angefertigt. Dazu benötigen Sie Heißkleber und etwas Wollband. Wenn das Kreuz fertig ist, kann es schräg in die Pflanzschale gestellt werden. Hilfreich ist es aber, das Kreuz unten an zu drahten und die Drahtenden in den Moosring zu stecken.
7. Zwischen den Zapfen werden senkrecht abgeschnittene Zimtstangen und ein Paar Birkenstöckchen gegeben.
8. Die grünen, kugelförmigen Plantanen kommen in die Zwischenräume und werden sichtlich auf den inneren Moosring geklebt.

Viel Erfolg und gutes Gelingen wünscht Ihnen
Elisabeth Wiedenmann
Floristin

Idee und Realisierung von Elisabeth Wiedenmann. Bitte beachten Sie unseren Link für Copyright: http://www.bastelspass24.de/Copyright


Mehr lesen

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:


Einkaufsliste - Benötigte Artikel für angezeigtes Kreativbeispiel