Grabschmuck Grabgesteck selber machen mit Anleitung! Moderne Naturfloristik in Pflanzschale

Art.-Nr.: Grabschmuck 044

Schönes Grabgesteck zum Selber machen mit Anleitung. Dauerhafter Grabschmuck aus Pflanzschale, Naturfloristik und hochwertigen Seidenblumen. Trauerfloristik mit Geschmack liebevoll und einfach selber machen.

Bastelanleitung für Grabgesteck siehe Beschreibung!  
Benötigtes Material siehe Einkaufsliste unten!


DIY | Bastelidee anklicken  Zur Einkaufsliste

sofort verfügbar

Art.-Nr.: Grabschmuck 044



Beschreibung

Anleitung Grabschmuck selber machen mit Pflanzschale:

Hinweis: Sie können dieses Gesteck auch mit Frischblumen erarbeiten. Dazu muss aber die Steckmasse vorher ganz nass sein.

Material:
Alle benötigten Artikel finden sie unten in der Einkaufsliste.
Mehr als einmal benötigen Sie folgende Artikel:
3 x Tannenpick 
2 x Premium Smart Softrosen geschlossen 
Alle anderen Artikel werden nur 1 x benötigt.

Bastelanleitung:
Bild 2 Nr. 1 siehe oben!  Steckmasse vierteln und zwei Teile in die Pflanzschale schieben. Lücken mit kleineren Teilen ausfüllen, so dass alles fest sitzt. Das Flockenmoos etwas mischen und locker über die Steckmasse legen.
Bild 2 Nr. 2 siehe oben! Schneiden Sie den künstlichen Fuchsschwanz in mehrere Stiele und stecken 2/3 der Stiele schräg nach links und 1/3 schräg nach rechts schwingend in die Schale.
Bild 2 Nr. 3 siehe oben! Bereiten Sie die Wollkordeln und Wollschnüre zum Stecken vor.
Die dicke Wollkordeln mit Draht werden über den Finger gedreht und am zweitem Drittel mit Blumendraht angedrahtet.
Die dicke Wollkordel ohne Draht wird in der Mitte angedrahtet.
Die schmale Wollschnur wird 4 fach gelegt, am Ende verknotet und mit einer kleinen Schlaufe angedrahtet.
Bild 2 Nr. 3 siehe oben! Alle Blumen ca. auf 12 cm Stiellänge abschneiden. Stecken Sie zuerst die Lilie schräg in die Schale und 
dann erst Gerbera und Rosen, wie im Bild zu sehen ist.
Die Tannenzweige dicht um und zwischen die Blumen stecken.
Die weißen Beeren können mit Heißkleber angeklebt oder mit Blumendraht ca. 10 cm, angedrahtet und dann rechts an der Schalenkante angesteckt werden.
Zwischen Lilie und Rose werden unterhalb, dicht ca.6 bis 8 kleinen Erlen Zapfen mit Heißkleber angeklebt. Weitere ca. 10 kleine Zapfen werden dicht bis zur Schalenspitze angeklebt. Die rechtlichen Zapfen werden auf der Rückseite von der Lilie zur Schalenspitze nach rechts eng aneinander geklebt.
Am Schluß stecken Sie die gedrehte Wollkordel und die schmale Wollschnur dicht zur Lilie in die Steckmasse.
Die Wollkordel ohne Draht wird auf der Rückseite an der Lilie angebracht.
Es empfiehlt sich alle dicken Wollkordeln vorne mit etwas Draht 1 x mit Draht zusammen zu binden, damit alles seine Form behält auch bei starkem Wind.

Tipp: Die Smart Softrosen lassen sich auch bemalen. (Siehe Anleitung beim Artikel) Dieses Gesteck läßt sich in verschiedenen Farbrichtungen anwenden, da es verschiedene Wollsortimente gibt.

Gutes Gelingen wünscht Ihnen Ihre

Elisabeth Wiedenmann
Floristin & Bastelexpertin

Idee und Realisierung von Elisabeth Wiedenmann. Bitte beachten Sie unseren Link für Copyright: http://www.bastelspass24.de/Copyright

Mehr lesen

Farbe: Natur Grün Weiß
Sortiment: Kreatividee
Saison: Herbst Advent Weihnachten
bigpic: 1

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:


Einkaufsliste - Benötigte Artikel für angezeigtes Kreativbeispiel