DIY Brautstrauß grün weiß mit echten präparierten Rosen | Langzeirosen selber machen

Art.-Nr.: Brautstrauß 02

DIY Brautstrauß grün weiß mit 32 echten präparierten Rosen | Langzeirosen, selber mahen. In 8 Schritten kommen Sie zu einem verblüffenden Erfolg. Klassisch, kompakt in Herzform arrangiert. Die fachliche Anleitung ist sehr hilfreich und verständlich. Unsere Floristin steht Ihnen für Fragen zur Verfügung. Alle benötigten Materialien zum Selbermachen, finden Sie in der Einkaufsliste. Anleitung siehe BeschreibungWichtig! Auch in anderen Farben möglich! 

 

 


DIY | Bastelidee anklicken  Zur Einkaufsliste

sofort verfügbar

Art.-Nr.: Brautstrauß 02



Anleitung für DIY Brautstrauß mit 32 Rosen präpariert | Langzeitrosen in grün weiß:

Material:
2 x Langzeitrosen grün a 16 Stück ( es werden 32 Rosen benötigt! )
Alle anderen Materialien in der Einkaufsliste werden je 1 x benötigt

Anleitung ( siehe 5. Bild oben mit Fotos von 1 - 9 )
1. Foto: 
Nehmen Sie 1 Zuschnitt vom Wollvlies und stopfen es reihum von hinten nach vorne durch die Drahtschlaufen der Herzmanschette. In der Mitte wird das Vlies etwas nach oben geschoben. Mit sehr wenig Heißkleber wird dieses nur punktuell an den feinen Drähten angeklebt.
2. Foto: 
1. Reihe Rosen: Nehmen Sie die Rosen vorsichtig aus der Box. Legen Sie eine Rose für die Mitte zur Seite! Für die erste Runde Rosen benötigen Sie genau 20 Rosen. Es ist wichtig, dass Sie sich an die angegebenen Zahlen halten. Diese 20 Rosen werden in Herzform an die Manschette leicht schräg angeklebt. Stellen Sie die Manschette in eine niedrige Vase, damit die Manschette nicht kippt. Das erleichtert die Arbeit. Vor dem Ankleben werden die Rosen auf der Manschette ausgelegt. Beginnen Sie unten an der Herzspitze und legen dann immer links und rechts eine Rose an bis nach oben zur Mitte. In der oberen Herzmitte sollte natürlich eine Rose die Form vollenden. Die Abstände zu den Rosen gleichmäßig einteilen.
Nach dem Auslegen können Sie die Rosen mit reichlich Heißkleber auf die Drahtmanschette und in das weiche Wollvlies leicht schräg nach außen aufkleben. Die obere Rose in der Mitte wird jedoch leicht schräg nach innen angeklebt. So bleibt die Herzform besser sichtbar. Das Wollvlies stellt beim Kleben eine Verbindung zu Rose und Manschette her.
2. Reihe Rosen: Weitere 11 Rosen werden in einer zweiten Reihe gelegt und anschließend eingeklebt. Mit der zweiten Reihe wird unten begonnen. Wieder werden die Rosen links und rechts abwechselnd verarbeitet. Diesmal die Rosen weniger schräg einkleben. Wenn Sie genau hinsehen, bemerken Sie, das die 2. Reihe Rosen im oberen Drittel endet. Dies ist wegen der Form gewollt.
3. Foto:
Damit die mittlere Rose nicht zu tief liegt, nehmen Sie eine Blütenknospe von der Seidenblume und kleben die Rose dort ein, wie abgebildet. Dieser Blütenbüschel wird dann genau in die Mitte vom Vlies geklebt. Das Vlies gut nach oben schieben, so dass die Rose in der Mitte auch den höchsten Punkt vom Strauß darstellt.
4. Foto:
Schneiden Sie einen Streifen von ca. 20 x 30 cm vom Spitzenläufer ab und legen diesen doppelt. Diese Spitze wird nun mit den Kanten nach oben in die Herzmitte durch etwas Raffen eingeschoben. Punktuell mit Heißkleber bitte fixieren. Die Herzform einhalten!
5. Foto:
Jetzt wird mit fünf gleich großen Blütenknospen ein kleines Kränzchen um die mittlere Rose dekoriert. Von der Seidenblume werden die Blütenknospen mit einem klenen Stiel von ca. 1-2 cm abgeschnitten. Der Stiel und die Knospenunterseite mit Heißkleber betupfen und dann in die weiße Spitze kleben. Prüfen Sie, ob alles fest angeklebt ist, auch an den Rosen vorsichtig testen.
6. Foto:
Die Rückseite vom Strauß wird etwas flach gedrückt und gezogen, notfalls wird hier mit Kleber nachgeholfen. Der Drahtstiel wird unten ca. 2 bis 3 cm umgebogen, da er sonst zu lang ist.
7. Foto:
Mit einem zweiten Wollvlies wird die Drahthalterung umwickelt. Das Wollvlies wird der Länge nach doppelt gelegt. Beginnen Sie ganz oben und wickeln Sie das Vlies sehr straff nach unten und wieder nach oben. Dabei nicht zu dicht wickeln ( 2 x nach unten wickeln sollte genügen ). Oben angelangt, wird die Halterung überprüft, ob alles abgedeckt ist. Notfalls neu wickeln. Den Drahtstiel sollte man nicht sehen.
Wenn alles passt, wird von dieser Position aus das restliche Wollvlies nach unten zur Herzspitze gezogen. ( Siehe Foto ) Das Vlies wird an der Herzspitze angeklebt und in der Mitte längs durchgeschnitten. So hat der Brautstrauß nach vorne hin mit dem Wollvlies eine leicht abfließende Form. Anschließend wird dies mit dem Spitzenband unterstrichen. ( Sieh Bild 8 )
8 + 9. Foto:
Vom Spitzenläufer benötigen Sie für diesen Schritt einen Abschnitt von ca. B 10cm x L 1m. Der Abschnitt wird längs doppelt gelegt.
Nun sollte jemand den Brautstrauß halten!
Nehmen Sie das doppelt gelegte Spitzenband in der Mitte zur Hand. Ganz oben am Manschettenansatz wird das Band angelegt und abwechselnd kreuzweise nach unten und wieder nach oben gewickelt. Oben angekommen, wird dann das Band verknotet.
Die übrigen Streifen jeweils längs und mittig durchschneiden, sauber hinten anordnen und mit Heißkleber fixieren. Für diesen letzten Schritt soll jemand den Strauß halten, so sieht man besser wie das Band vorne fällt.

Anmerkung:
Für Fragen stehe ich gerne zur Verfügung. Natürlich können Sie diesen Strauß auch bei mir in Auftrag geben.
Anfrage bitte per Email. Angebot erfolgt auf Anfrage.
Die Rosen bitte sehr vorsichtig behandeln! Nicht drücken! Blätter können wie bei ganz frischen Blüten einreißen!

Zeitaufwand: ca. 3 Stunden, nicht länger als wie für eine große Torte. Wenn Sie sich für dieses Vorhaben entschlossen haben, dann sollen Sie es auch genießen. Mit Spannung, Aufregung und Freude über das gelungene Ergebnis. Nehmen Sie sich einfach einen Nachmittag frei dafür.

Viel Freude und einen tollen Erfolg wünscht Ihnen
Elisabeth Wiedenmann
Floristin & Autorin für
kreative Ideen

Idee, Realisierung und Fotos von Elisabeth Wiedenmann.
Bitte beachten Sie unsere Bestimmungen für Copyright: http://www.bastelspass24.de/Copyright

Mehr lesen

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:


Einkaufsliste - Benötigte Artikel für angezeigtes Kreativbeispiel