DIY Blumenstrauß rot weiß mit echten präparierten Rosen | Langzeitrosen selber machen

Art.-Nr.: Brautstrauß 01

DIY Blumenstrauß rot weiß mit echten präparierten Rosen | Langzeitrosen selber machen. Nur Mut! Das Ergebniss ist beeindruckend und die Ausführung einfach. Ein kleiner Handstrauß | Brautstrauß für Hochzeit und Feste. Ein besonderes Geschenk für Valentinstag oder Muttertag. Fachliche Anleitung siehe Beschreibung! Alle benötigten Materialien entnehmen Sie der Einkaufsliste.


DIY | Bastelidee anklicken  Zur Einkaufsliste

sofort verfügbar

Art.-Nr.: Brautstrauß 01



Anleitung für Brautstrauß | Blumenstrauß | Handstrauß in rot weiß:

Material:
Alle Materialien in der Einkaufsliste werden 1 x benötigt.
Manschetten gibt es zwei zur Auswahl.
Hinweis:
Die succulente Pflanze dient zur Ergänzung im Strauß.

Tipp:
Die Spitzenoptik im Strauß wurde mit Sizolace Tischläufer geschaffen. Das übrige Material findet natürlich bei Hochzeit und Feste auf dem Tisch oder in der Kirche weitere Verwendung.

Anleitung für Strauß:
1. Die Herzmanschette wird mit Heißkleber an mehreren Punkten auf das Sisalherz angeklebt. Die Halterung aus Drahtstiele werden etwas zusammengedrückt und unten ca. 2-3 cm umgebogen, damit später der Griff für den Strauß nicht zu lang ist.

2. Vom Tischläufer Sizolace in weißer Spitze benötigen Sie nur 30 cm  x 60 cm. Der Abschnitt wird nicht ganz in der Mitte gefaltet und dann gerafft durch die Öffnung gesteckt. Hinten wird die geraffte Spitze mit den Drahtstielen fest verknotet. Das machen Sie mit der Wollschnur.

3. Die Spitze wird schön in Form gelegt. Gegebenenfalls können einzelne Falten auch mit Heißkleber fixiert werden, damit diese schön liegen bleiben. Erst dann wird die echte, präparierte Rosen mit Heißkleber in die untere Mitte der Spitze geklebt. Auch die grüne präparierte Ranke wird so im Strauß befestigt. Hier kann zusätzlich die succulente Kunstpflanze durch Einkleben eingefügt werden, da diese länger am Strauß herabhängt. Das Kleben sollte sehr sorgfältig und nicht zu sehen sein. Die Klebestelle sitzt tief im Mittelpunkt - nicht sichtbar.

4. Die Rückseite vom Strauß wird mit Wollband verschlossen. Dafür benötigen Sie nur ca. 25 cm weißes Wollband in 15 cm Breite. Links und rechts werden die Kanten schräg zugeschnitten ( Trapezform). Bitte sehen Sie sich zuerst das 2. Foto oben an. Dort ist die Rückseite des Straußes zu sehen, wie der Strauß hinten verschlossen aussieht.
Das Wollband wird immer nur in 3 bis 5 cm Schritten vorsichtig an der Wollkante zum Herz hin mit Heißkleber angeklebt. Das Wollband lässt sich gut formen und auch etwas ziehen. Unten kann das Wollband offen bleiben. Die Drähte dürfen nicht heraus schauen.

5. Am Schluß wird der Handgriff aus Wollband mit Wollschnur verschnürt. Die Wollenden werden klein gekräuselt. (siehe Foto)
Die Spitze am Herz ca. 5 bis 6 mal mit Wollschnur parallel umwickeln und mit Heißkleber fixieren. Ein Ende der Wollschnur etwas abfließen lassen zur Ranke.

Viel Freude beim Basteln wünscht Ihnen
Elisabeth Wiedenmann
Floristin & Bastelexpertin

Idee, Realisierung und Fotos von Elisabeth Wiedenmann.
Bitte beachten Sie unsere Bestimmungen für Copyright: http://www.bastelspass24.de/Copyright


Mehr lesen

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:


Einkaufsliste - Benötigte Artikel für angezeigtes Kreativbeispiel