Balkonkasten pflanzen mit Sommerblumen - Pflanzkorb aus Weide mit Sommerdekoration als Balkonkasten zu verwenden

Art.-Nr.: Beispiel-Garten 011

Balkonblumen einpflanzen zur Pflanzzeit! Balkonkasten pflanzen und dekorieren.
Sommerblumen pflanzen & dekorieren, da kommt extra Freude auf! Ein natürlicher Weidenkorb wurde zusätzlich mit Deko aus Drahtherzen, Drahtkugeln, Wollkordeln und Filzmäuse dekoriert. Der Pflanzkorb ist eine prima Geschenkidee.

Alle benötigten Materialien finden Sie unten in der Einkaufsliste.


Bastelidee anklicken  Zur Einkaufsliste

sofort verfügbar

Art.-Nr.: Beispiel-Garten 011



Beschreibung

style="height:250px;">

Verwendete Blumen für den halbschattigen bis schattigen Bereich:
1 x Gefüllte weiße Impadiens
1 x Hängelobelien blau
1 x Hängeverbenen blau

Im Weidenkorb können 3 Pflanzen mit je einem Topfdurchmesser von ca. 12 cm eingepflanzt werden. Wenn Sie einen sonnigen Bereich haben, lassen Sie sich beim Gärtner beraten.

Pflanztipp:
Zuerst stechen Sie in die innere Folie ca. 5 - 10 kleine Löcher, damit überschüssiges Wasser ablaufen kann - wenn der Kasten ganz im Freien steht - nicht im Innenbereich!
Anschließend geben Sie 1/3 Blumenerde in den Weidenkorb.
Hernach Blumen vorsichtig aus dem Kunststofftopf nehmen.
Jetzt werden die Blumen mit ihrem schönsten Gesicht nach vorne in den Korb gestellt.
Danach geben Sie Erde zwischen die Pflanzen. Dafür nehmen Sie gleich einen leeren Topf.
Nun wird vorsichtig mit den Fingern die Erde um die Pflanzen angedrückt.
Anschließend nochmals Erde auffüllen, dabei sollte ein Gießrand von ca. 2 cm unterhalb des Korbrandes eingehalten werden.
Nach dem Einpflanzen kann wie im Beispiel der Korb mit passender Deko dekoriert werden.

Deko für den Blumenkorb:
Die weißen Zweige werden ca. 10 bis 15 cm gekürzt und neben der mittleren Pflanze eingesteckt.
An den Zweigen kann die blaue Papierspirale mit dem ersten Herz angebracht werden.
Das zweite Herz wird zusätzlich am Korbrand mit der Spirale fixiert.
Die Wollmaus kann zusätzlich mit einem kleinen Holzstab oder Draht in den Blumenkasten gesteckt werden, so erhält diese auch ihren festen Platz.
Am Schluß wird die Wollkordel nur um den Korb gelegt und vorne 2 x verdreht. Das hält, da die Wollkordel einen Innendraht besitzt.
Vergessen Sie nicht Ihre Blumen regelmäßig zu düngen!

Viel Freude beim Einpflanzen und Dekorieren wünscht Ihnen Ihre

Elisabeth Wiedenmann - Floristin und Bastelexpertin

Mehr lesen

Sortiment: Artikel Kreatividee

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:


Einkaufsliste - Benötigte Artikel für angezeigtes Kreativbeispiel

Passende Artikel zu diesem Produkt