Grabgesteck Herz selber machen. Pflanzherz für Grab in rot orange dauerhaft arrangiert.

Art.-Nr.: Grabschmuck 048

Grabgesteck Herz selber machen. Pflanzherz in rot orange mit Chrysantheme - Holzblüte, Beeren, verschiedene Zweige, Wollkordel und Filzherzen. Floristisch und dauerhaft arrangiert auch für Sie zum Selbermachen.
Alle benötigten Materialien finden Sie unten in der Einkaufsliste!
Anleitung siehe Beschreibung!


DIY | Bastelidee anklicken  Zur Einkaufsliste

sofort verfügbar

Art.-Nr.: Grabschmuck 048



Beschreibung

Benötigtes Material und Anleitung für dieses Bastelbeispiel:

Material siehe Einkaufsliste unten, davon benötigen Sie von folgenden Artikeln mehr als 1 Stück:
2 x Beeren künstlich in rot
2 x Beerendolden orange
2 x Zweig mit Moos
3 x Kiefernzweig
2 x Wollkordel orange

Für Pflanzmoosherzen stehen Ihnen zwei Modelle zur Auswahl.

Anleitung für Grabgesteck:
1. Schneiden Sie die Steckmasse zurecht und drücken diese in die Öfffnung vom Herz. Die Steckmasse sollte ca. 1 cm tiefer liegen als der Rand vom Herz. Dann wird alles mit etwas Flockenmoos bedeckt und mit Steckklammern befestigt.
2. Nun wird die Chrysantheme auf ca. 8 cm Stiel mit einer Flachzange gekürzt und ganz oben tief in die Steckmasse gesteckt. Es folgen dann der Länge nach die Beeren und ganz unten zwei Kiefernzweige. Der dritte Kiefernzweig wird auch zurechtgeschnitten und seitlich eingesteckt. Es ist wichtig, dass alle Blumen, Beeren und Zweige kontakt mit dem Moos haben und dicht an der Basis eingesteckt werden. Der untere Kiefernzweig kann am Moosherz direkt angeheftet oder auch mit Heißkleber angeklebt werden, damit der Zweig
schön lang ausläuft.
3. Die Wollkordel vierfach und etwas versetzt in die Hand nehmen. Mit etwas Draht oder Steckklammern wird die Kordel oben als Tuff direkt in die Herzwölbung fixiert. Den mittleren Teil der Kordel locker wie abgebildet am Rand in vier Reihen anlegen und alles gleich befestigen mit Steckklammern. Das Ende der Kordeln läuft unten zusammen am Herzende aus.
Zum Fixieren immer etwas Draht oder Steckklammern verwenden. Wer sich unsicher ist, kann auch mit Heißkleber arbeiten.
4. Mit etwas Golddraht werden die roten Filzherzen nach einander angedrahtet. Das geht gut über die kreisförmige Öffnung der Herzen.
Ganz locker werden die kleinen Herzen über die Wollkordeln gelegt. Der Anfang und das Ende wird natürlich in den Zweigen befestigt.
5. Wer zusätzlich das Spitzenband bestellt hat, legt dieses auch dreifach am Rand an und  befestigt dieses wie die Kordeln.
6. Sehr biegsam sind die Zweige mit Moos, deshalb können diese je einer oben und unten in die Steckmasse gesteckt werden. Die Zweige werden dann knapp über die Beeren nach unten gebogen.

Viel Erfolg und gutes Gelingen wünscht Ihnen
Elisabeth Wiedenmann
Floristin

Idee und Realisierung von Elisabeth Wiedenmann. Bitte beachten Sie unseren Link für Copyright: http://www.bastelspass24.de/Copyright

Mehr lesen

Farbe: Rot Grün Orange
Sortiment: Kreatividee
Saison: Herbst

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:


Einkaufsliste - Benötigte Artikel für angezeigtes Kreativbeispiel