Adventsstern | Adventskranz mit vier Kerzen ausgefallen rot weiß im Landhausstil

Art.-Nr.: Weihnachten 233

Adventsstern | Adventskranz mit vier Kerzen ausgefallen rot weiß im Landhausstil. Eine große Sternschale aus Holz wird mit Birkenscheiben, Moos, Beeren, Wollschnüren und Kerzen sehr natürlich geschmückt. Eine DIY Idee für Advent und Weihnachten die Sie nur bei uns bekommen. Alle benötigten Dekomaterialien finden Sie in der Einkaufsliste zur Auswahl.
Anleitung folgt in Kürze!

DIY | Bastelidee anklicken  Zur Einkaufsliste

sofort verfügbar

Art.-Nr.: Weihnachten 233



Beschreibung

Anleitung für Sternschale | DIY Adventsschale aus Holz, rot / weiß / natur, im Landhausstil, rustikal, klassisch:

Material:
Alle benötigten Floristik & Deko Materialien finden Sie in der Einkaufsliste zur Auswahl und werden je 1 x benötigt.
Ausnahme:
4 x Kerzen
4 x Wollschnüre
2 x Zweige
2 x Beeren

Anleitung:
1. Von der Steckmasse wird nur ein halber Ziegel benötigt. Dieser wird mit dem Messer zugeschnitten, so dass er ca. 2 cm über den Schalenrand schaut. Die Steckmasse wird mit reichlich Heißkleber in die Mitte der Schale geklebt. Die Sternschale ist mit Folie ausgekleidet. Es kann die Folie entfernt werden oder auf die Folie geklebt werden.
2. Die Steckmasse wird gleichmäßig dünn mit Flockenmoos bedeckt und mit Steckklammern punktuell befestigt. Das Moos ca. 2 cm am Rand der Steckmasse ebenso anbringen.
3. In die Sternschale werden die Birkenscheiben bis hoch zum Rand ausgelegt.
4. Die benötigten zwei Zweige werden zu je 3-4  kleinen Zweigen mit einer Rosenschere zerlegt. Anschließend seitlich zur Mitte in Sternform in die Steckmasse geschoben. An den Zweigen werden nun die kleinen roten Beeren einzeln mit ihrem Draht angedrahtet.
Den Draht der Beeren auf ca. 1,5 cm kürzen.
5. Die Kerzen erhalten einen Zopf aus Wolle. Dafür werden drei Schnüre zu je 1 m benötigt. Die drei Wollschnüre werden mit den Fingern zu 9 bis 10 Luftmaschen gestrickt. Die Maschen sollten eine Größe von ca. 2 cm haben und überall gleich groß aussehen.
Hier ist natürlich ein Maßnehmen an der Kerze nötig. Zu beachten ist, dass auf jeden Fall der Zopf locker um die Kerze liegen soll.
Wichtig: Anfang und Ende der Wollschnüre werden nur 1x verknotet, kurz abgeschnitten und bei allen vier Kerzen zur Innenseite gedreht.
6. Da die Kerzenbecher drei Dornen haben, empfiehlt es sich, die Kerzen vor dem Einstecken in die Steckmasse an den Bechern zu befestigen. Vorsichtig und mit Druck werden die Kerzen in die Dornen gedrückt. Jetzt werden die Kerzen mit den Bechern gleichmäßig auf dem Moos angeordnet und in die Steckmasse gesteckt. Wer möchte, kann die Kerzenbecher in die Steckmasse kleben, so haben diese noch mehr Halt.
7. Nun können die fertigen Zöpfe aus Wollschnüre um die Kerzen gestülpt werden und der Rand von der Sternschale wird mit verschiedenen Motiven von den Holzstreuteilen beklebt. Die Motive haben Klebepads auf der Rückseite, das macht alles ganz einfach.

Viel Freude beim Basteln und Dekorieren wünscht Ihnen
Elisabeth Wiedenmann
Floristin & Autorin für kreative Ideen

Idee, Realisierung und Fotos von Elisabeth Wiedenmann.

Bitte beachten Sie unsere Bestimmungen für Copyright: http://www.bastelspass24.de/Copyright 

Mehr lesen

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:


Einkaufsliste - Benötigte Artikel für angezeigtes Kreativbeispiel