Großer Kranz für Grabschmuck! Ganz modern und trendig mit Naturfloristik selber machen

Art.-Nr.: Grabschmuck 036

Schöner Kranz für Grabschmuck mit Filzrosen, Birkenrinde, Wollkordeln und Naturfloristik.
Ein großer Rebenkranz mit Moos, ca. 40 cm breit, dient als Gesteckunterlage für dieses moderne Grabgesteck. Für Allerheiligen & Totengedenktag. Alle benötigten Materialien finden Sie unten in der Einkaufsliste!

Bastelanleitung siehe Beschreibung!

Weitere Beispiele für Grabgestecke mit Bastelanleitung hier im Link:
http://www.bastelspass24.de/Basteln-Grabschmuck



DIY | Bastelidee anklicken  Zur Einkaufsliste

sofort verfügbar

Art.-Nr.: Grabschmuck 036



Beschreibung

Bastelanleitung für großen Kranz mit Filzrosen, als Grabschmuck arrangiert:

1. Wichtige Info: Die Filzrosen lassen sich sehr einfach mit Hilfe unserer Step by Step Anleitung basteln. Jedem Filzband liegt solch eine bebilderte Anleitung bei.
2. Sie benötigen vier Filzrosen in vier Größen. ( ca. 10 cm, 8 cm, 6 cm und 5 cm ) Für eine 10 cm breite Rose benötigen Sie ca. B 7, 5 cm x L 50 cm Filzband, das Sie zurechtschneiden. Die zwei mittleren Rosen werden mit ca. B 7,5 cm x L 30 cm bzw. L 25 cm erstellt. Die kleine Rose mit ca. B 3,5 cm x L 30 cm. ( 3,5 cm entspricht 1/4 Bandbreite)
3. Legen Sie alle Materialien sorgfältig zurecht.
4. Drei weitere schmale Filzstreifen werden für später zurechtgeschnitten. 1 x B 3,5  cm x L 50 cm, 1 x B 3,5 cm x L 30 cm, 1 x B 3,5 cm x L 40 cm.
5. Schneiden Sie die Birkenplatten in verschiedenen Größen zurecht. Siehe Abbildung. Diese lassen sich gut mit einer großen Haushaltsschere schneiden.
6. Ordnen Sie jetzt die fertigen Filzrosen, die Birkenplatten und das Dschungelmoos auf dem Kranz so an, wie es auf der Abbildung zu sehen ist.
7. Erst wenn die Zuordnung passt, kleben Sie die einzelnen Teile auf den großen Rebenkranz mit reichlich Heißkleber an. Dabei sollten Sie bei den Birkenscheiben mit den kleineren beginnen, so liegen diese schön schuppig übereinander. Die Birkenplatten gut zur Mitte hin unter das Dschungelmoos und die Filzrosen schieben.
8. Die Wollkordel, die Tannenzweige so wie die Beeren können anschließend in den Kranz gesteckt werden.
9. Hinweis zu den Beerenzweigen: Die einzelnen Rispen werden mit der Hand abgetrennt, so erhalten Sie 5 einzelne Rispen mit Draht.
10. Am Schluß werden die Filzstreifen gedreht und am Kranz mit Heißkleber befestigt.
11. Wer möchte, kann noch natürliche Fichtenzapfen geraspelt schräg auf den Kranz aufkleben.

Tipp: Sie können auch Holzrosen in orange oder Premium Smart Softrosen verarbeiten statt Filzrosen.

Gutes Gelingen wünscht Ihnen Ihre

Elisabeth Wiedenmann
Floristin und Bastelexpertin
Mehr lesen

Farbe: Orange
Sortiment: Kreatividee
Saison: Herbst Advent Weihnachten

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:


Einkaufsliste - Benötigte Artikel für angezeigtes Kreativbeispiel